MARKTGEMEINDE STRASS im STRASSERTAL

Marktplatz 18

3491 Straß im Straßertale

EMAIL
TELEFON I FAX
AMTSZEITEN

Montag
8.00 bis 12.00 u. 13.00 bis 18.00 Uhr

Dienstag, Mittwoch u. Freitag

8.00 bis 12.00 Uhr


Donnerstag
8.00 bis 12.00 u. 13.00 bis 16.00 Uhr


Tel: + 43 2735 2495 | Fax: + 43 2735 5274

BÜRGERSERVICE
TOURISMUS
ALLGEMEIN
STRASSERTAL APP

© Gemeindeamt Straß im Straßertale, Alle Rechte vorbehalten

Design by [ POINT OF VIEW ]

FEUERWEHR STRASS

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen betreffend der FF Straß.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen betreffend der FF Elsarn und Wiedendorf.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen betreffend der FF Obernholz.

Freiwillige Feuerwehr
Straß

Kommando

  • KDT: OBI Schwabl Gerhard

  • KDTSTV: BI Kurzmann Josef

  • LDV: V Kloner Josef

  • Mitgliederstand: 86 (51 Aktive, 22 Reservisten, 13 Jugend)

  • Gründungsjahr: 1874 (Jugend 2014)

  • Feuerwehrhaus: 1885 entstand das erste FF-Haus, 1905 wurde eine Filiale in der Talstraße errichtet, die 1931 durch einen Neubau ersetzt wurde. 1977 wurde ein neues Feuerwehrhaus gebaut, welches 1979 fertiggestellt wurde. Im Keller des FF-Hauses wurde ein Museum eingerichtet (Gerätschaften und Archivalien).

Einsatzfahrzeuge:

  • 1 RLF-A 2000 (Rüstlöschfahrzeug)

  • 1 MTF (Kommandofahrzeug)

  • 1 LF-B (Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung)

Freiwillige Feuerwehr
Elsarn-Wiedendorf

Kommando

  • KDT. BI Waldschütz Sebastian

  • KDTSTV: BI Bernhard Stauffer

  • LDV: V Berger Roland

  • Mitgliederstand: 40 (29 Aktive, 10 Reservisten, 1 Jugend)

  • Gründungsjahr: 1883 (Jugend 2014)

  • Feuerwehrhaus: Erneuert & erweitert 1983

Einsatzfahrzeuge:

  • 1 Kleinlöschfahrzeug mit Allrad

  • 1 Mercedes Sprinter

  • 1 MTF (Mannschaftstransportfahrzeug)

 
Freiwillige Feuerwehr
Obernholz

Kommando

  • KDT. OBI Widhalm Christoph

  • KDTSTV: BI Lackner Patrick

  • LDV: V Pazmann Stefan

  • Mitgliederstand: 24 (15 Aktive, 9 Reservisten)

  • Gründungsjahr: 1925

  • Feuerwehrhaus: Von 1925 bis 1986 befand sich das Feuerwehrhaus im Ortszentrum. Seit 1986 existiert ein neu errichtetes Feuerwehrhaus in der Kellergasse.

Einsatzfahrzeuge:

  • 1 Kleinlöschfahrzeug 

  • 1 Anhängewagen